Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verhaltensberatung und Katzen-Betreuung

 

Es gelten die gesetzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Verhaltensberatung

 

1. Die Verhaltensberaterin gibt nur Empfehlungen und Anleitungen für das Training an die Hand um eine Verbesserung zu erzielen.

Es kann kein Erfolgsversprechen gegeben werden, da es sich um Lebewesen handelt.

 

2. Ihre Mithilfe ist von entscheidender Bedeutung und ohne Sie geht es nicht.

Der Erfolg einer Therapie ist auch von Ihnen abhängig, denn die Behandlungsempfehlungen sind von Ihnen umzusetzen.

 

3. Die Verhaltensberaterin übernimmt keine Haftung für unbeabsichtigte Folgen, die aus der Verhaltenstherapie entstehen, bzw. für Schäden, die die Katze noch während der Therapie anrichtet.

 

4. Absage von Terminen

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, geben Sie bitte spätestens 24 h vor dem geplanten Termin Bescheid. Für nicht abgesagte Termine werden pauschal 35,00 € berechnet.

 

 

Katzen-Betreuung

 

Der Tierhalter verpflichtet sich alle bekannten Erkrankungen des Tieres und individuellen Besonderheiten des Tieres, der Betreuerin mitzuteilen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Guth